40 Jahre
FC Neuhausen 80
#Spielbericht

Zweiter Sieg im zweiten Saisonspiel

Am heutigen Sonntag trafen wir um 15 Uhr auf den TSV Oferidngen II. Auf dem Kunstrasenplatz im Neugreuth kam das Spiel bei knapp 28°C nur langsam in Schwung. Die Gäste spielten den Ball vornehmlich durch die eigene Viererkette, bevor man es mit dem langen Ball auf einen der Offensivspieler versuchte. Dies blieb erfolglos, doch auch unser Spielaufbau war teils zu langsam und teils viel zu hektisch. Wir erspielten uns dennoch ein Chancenplus, das wir nicht zur Führung nutzen konnten. Eine Standardsituation musste herhalten: Nach einer abgewehrten Ecke feuert Marcell Schubmann den Ball in Richtung Oferdinger Kasten. Der Keeper der Gäste wehrt nach vorne ab, wo Marius Wendeln nur noch einschieben muss. Nach der Führung agierten wir wesentlich aggressiver im Spiel gegen den Ball, doch insgesamt wirkte das Spiel bis zur Pause noch sehr zerfahren.

Nach der Pause änderte sich das Bild in einem wesentlichen Aspekt: Wir nutzten unsere Chancen in Person von Gentrit Salihu, der insgesamt noch vier mal einnetzen sollte – und zwar direkt nacheinander. Demnach stand es nach 63 Minuten 5:0 für uns. In der 68. Minute erhöht Christian Krause auf 6:0, nachdem er zuvor schon ein Tor vorbereitet hatte. Doch auch heute bleiben wir nicht vor einem Gegentor verschont, denn nach einem Foul an der Sechzehnerkante verwandeln die Gäste den folgenden Freistoß direkt. Trotzdem hat Fabrizio Ciaccio auch in der 80. Minute noch einen 50m Sprint im Tank, legt dann quer auf Benjamin Weißschuh, der nur noch einschieben muss. Die Schlussminuten bleiben weniger spektakulär und wir feiern beim Schlusspfiff die Punkte 4, 5 und 6 für die Saison 2020/21.

Vielen Dank für die Unterstützung, wir brauchen Euch genauso lautstark am Mittwoch im ersten Derby der Saison.

  • Spieltagsbild 1
  • Spieltagsbild 2
  • Spieltagsbild 3
  • Spieltagsbild 4
  • Spieltagsbild 5
  • Spieltagsbild 6
  • Spieltagsbild 7
13.09.2020