40 Jahre
FC Neuhausen 80
#Spielbericht

Zwei Siege und ein Unentschieden für den FC 80

Unsere Herrenmannschaft hat ein intensives Wochenende hinter sich. Nach dem regulären Mannschaftstraining am Freitag ging es am Samstagmittag gegen den Namensvetter vom SV Neuhausen. Nach dem 0:1 im Frühjahr konnten wir uns gestern mit einem 2:5 Auswärtssieg gegen die zweite Mannschaft der Gastgeber durchsetzen. Nach erheblichen Problemen im Spielaufbau mussten wir zunächst das 0:1 durch einen Foulelfmeter hinnehmen, ehe Nils Bogosch für den 1:1 Ausgleich sorgte. Kurz nach der Seitenwechsel kommt der SV über den rechten Flügel in unseren Sechzehner und vollendet per Rechtsschuss zum 2:1 Zwischenstand. Anschließend stellt sich Torhüter Silvio Salgado dem zweiten Foulelfmeter, kann diesen aber parieren und uns so einen zusätzlichen Motivationsschub geben. In der 78. Minute vollendet Nils Bogosch einen Steilpass von Marcell Schubmann zum 2:2 Ausgleich. Die Gastgeber ließen schlussendlich stark nach und so konnten erneut Nils Bogosch und Christian Krause die Tore zum 3:2 und 4:2 erzielen. Den Schlusspunkt setzte Marcell Schubmannn mit einem direkt verwandelten Freistoß, der den Weg über den Innenpfosten ins Tor findet.

Am Sonntag legte die Damenmannschaft um 10 Uhr in Tübingen gegen die SGM TSV Lustnau/​SV 03 Tübingen nach. Nach bereits 13 Minuten gehen die Tot-Weißen mit 1:0 durch Melina Schreiber in Führung. Nach der Halbzeitpause ist es Bella Rapp, die mit einem Doppelpack innerhalb von 5 Minuten auf 3:0 erhöht. Kurz vor dem Abpfiff trifft erneut Melina Schreiber zum 4:0 Endstand.

Um 15 Uhr traten dann erneut unsere Herren zum Testspiel an. Heute ging es zum SV Mettingen nach Esslingen. Die Heimmannschaft war von Beginn an tonangebend und übte Druck über einige schnelle Kombinationen aus. Wir halten derweil mit Kontern dagegen und erarbeiten uns so die eine oder andere Chance. Im zweiten Durchgang änderte sich das Bild nur unwesentlich. Da die Mettinger ungeduldiger wurden und wir oftmals in den Zweikämpfen das richtige Timing fanden, bot sich Platz um Torchancen herauszuspielen, die leider ungenutzt blieben. Dennoch verdanken wir das Unentschieden einer entschlossenen Verteidungsleistung der gesamten Mannschaft und unserem erneut hervorragend aufgelegten Torhüter Silvio Salgado.

Wir möchten uns in aller Form bei den Gastgebern bedanken, die Spiele wurden sehr fair geführt und es gab keine Verletzten. Ein besonderer Dank geht nochmal an den SV Neuhausen für die Gastfreundschaft nach dem Spiel am Samstag. Das war sicher nicht das letzte Testspiel gegen die Blau-Weißen.

Unter der Woche geht es für die Herren am Mittwoch, 26.08. um 19:00 beim FV Bad Urach II weiter, bevor wir vor dem Saisonstart im September nochmal ein spielfreies Wochenende einlegen.

Wir wünschen euch allen einen schönen Sonntag und bedanken uns bei allen, die uns bei den Testspielen angefeuert haben!

23.08.2020