40 Jahre
FC Neuhausen 80
#Spielbericht

2:0-Auswärtssieg in Unterjesingen

Nach dem Unentschieden zum Auftakt ging es für die Damen der SGM Glems/Neuhausen heute zur zweiten Mannschaft nach Unterjesingen. Das Spiel wird früh durch den Wind und den rutschigen Sand auf dem Kunstrasenplatz beeinflusst, so gehen vermehrt Bälle über die Grund- oder Seitenlinie ins Aus. Den besseren Start erwischen die Gastgeberinnen, die einige Male vor unser Tor kommen. Doch unsere Abwehrreihe konnte in Zusammenarbeit mit Torfrau Claudia Reiner alles sauber halten. Nach Vorne geht indes noch sehr wenig und so plätschert das Spiel bis zur Halbzeitpause vor sich hin.
Nach dem Seitenwechsel sind unsere Damen hellwach. Nach nur 5 Minuten steht Stefanie Harter genau richtig und muss den Ball nach einem Querpass nur noch einschieben. Fortan war die SGM am Drücker, während Unterjesingen kaum noch Zweikämpfe gewinnen konnte. In der 65. Minute zieht Melina Schreiber kurz vor dem gegnerischen Strafraum ab, der Ball wird von Viktoria Heins entscheidend abgefälscht und landet so zum 2:0 im Netz. Auch danach fahren wir noch gute Angriffe, vor allem über die Außenpositionen, doch oft ist es der letzte Pass, der nicht genau genug gespielt wird. In der Schlussphase geben wir das Ruder noch einmal aus der Hand und lassen dem SV zu viel Platz. Doch die Heimmannschaft kommt nur selten wirklich gefährlich vor unser Tor und so können wir mit einer weißen Weste und 3 Punkten vom Platz gehen.

Allen noch einen schönen Sonntag!

27.09.2020